Chronicles of Elyria Wiki
Advertisement

Das Altern der Spielercharaktere ist eine wichtige Spielmechanik und eine der Wichtigsten die beachtet werden muss beim Wählen des Charakters. Echtzeit wird umgewandelt in Spielzeit was umgerechnet bedeutet 4 Erdentage sind ein Jahr in Elyria. Jeder Tag stellt dabei eine Jahreszeit in Elyria dar, siehe auch Zeit. Das ist wichtig, weil das Aussehen und die Attribute ebenfalls durch das Altern beeinflusst werden.

Aging

Lebensdauer[ | ]

Spieler haben drei Optionen wenn sie einen neuen Charakter erstellen. Sie können entweder als Mündel des Staates im Alter von 12 Jahren starten, siehe auch Mündel. Es besteht aber auch die Möglichkeit als 15 jähriges Kind einer Familie in der Familienauswahl zu starten, siehe Familie. Die letzte Möglichkeit besteht darin einen bereits existierenden NPC zu übernehmen, welcher schon eigene fortgeschrittenere Attribute besitzt, allerdings kann dieser Charakter jegliches Alter haben. Von diesem Zeitpunkt an, altert der Charakter bis hin zur ältesten Alterstufe (zwischen 80 und 120 Jahren je nachdem wie gelebt wurde). Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem der Charakter für immer stirbt und nicht mehr spielbar ist. Die Lebensdauer beträgt dabei zwischen 10 und 16 Erdenmonaten. Der Spieler behält allerdings die Seele und kann mit dieser in einem neuen Charakter und einem Funken (Bezahlung mit Echtgeld) ein weiteres Leben beginnen.

Physical changes

Auswirkungen des Alterns[ | ]

Das Alter beeinflusst den Charakter auf viele Arten, wie zum Beispiel der Veränderung des Aussehens und der Attribute. Manche physische Änderungen beinhalten Straffung der Haut, Haarausfall, Leberflecken und sogar eine Veränderung der Charaktergröße in späteren Jahren. Attribute werden ebenfalls vom Altern beeinflusst, so werden manche im Alter verkümmern und andere leichter zu erlernen sein, siehe Attribute. Stärke, Beweglichkeit und Stamina werden im Alter schwerer zu trainieren sein, während der Wille, die Vernunft und der Fokus leichter werden. Bei den sozialen Fertigkeiten ist es aufgeteilt. Überzeugung wird schwieriger zu trainieren (niemand hört auf die Alten), während die natürliche Intuition und Führungsstärke leichter werden.[1]

Offline Spielercharakter[ | ]

Da alles in der Spielwelt in Echtzeit passiert muss auch die Offline-Zeit von Spielern berücksichtigt werden. Spieler können sich nicht einfach aus dem Spiel ein- und ausloggen wie es ihnen gefällt und daher auch altern wie es ihnen gefällt. Das würde das Eintauchen in die Spielwelt zerstören. Aus diesem Grund gibt es Offline Player Characters (OPC).

"Immer wenn du dich ausloggst, übernimmt eine AI deinen Charakter für dich. Wir wissen alle, dass die AI nie so gut ist wie der echte Spieler, daher arbeitet Soulbound daran ein System zu entwickeln, wodurch du geskriptete Verhalten für deinen OPC erstellen und mit anderen Spielern tauschen kannst.

"Diese Verhaltensskripte erlauben es dir zum Beispiel deinen Charakter trainieren zu lassen, ein Geschäft zu besuchen oder wöchentliche Handelsrouten abzuarbeiten. Souldbound wird dabei zu Release viele vorgefertigte Verhaltensskripte zur Verfügung stellen. Allerdings sind auch sie gespannt, was für außergewöhnliche Skripte Spieler erstellen, weshalb sie diese Spieler auch bestmöglich unterstützen möchten.

Verweise[ | ]

[[en:Aging]

Advertisement